Sonntag, 12. August 2012

Erlebt: Krebsfest beim schwedischen Möbelhaus

Alle Jahre wieder lädt der ortsansässige Ikea im August zum großen Krebsessen ein.
Auch dieses Jahr wollten wir uns das Erlebnis nicht entgehen lassen.

Das Krebsfest hat ursprünglich in Schweden den Anfang des Krebsfangs eingeläutet.
Man setzt sich spitze bunte Hüte auf, trägt Papierlätzchen und isst zu den gepanzerten Köstlichkeiten Käsebrot, singt Lieder und trinkt den ein oder anderen Schnaps.

So machten wir uns am Donnerstag, zum Teil sogar mit Krebsgabeln bewaffnet auf in die Krebsschlacht (teilweise ist das wirklich eine ganz schöne Schweinerei und vielleicht nicht unbedingt für besonders zartbesaitete Gemüter gemacht) *g*

Ein Schnaps ein Lied

lecker Krebse

Käse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen