Sonntag, 12. Februar 2012

Erster Beitrag. Und zwar?

Irgendwann kam mir mal der Gedanke, dass ich gern einen eigenen Blog erstellen und regelmäßig schreiben möchte.

Aber was?
Es gibt viele interessante Gebiete, auf denen man sich austoben kann. Aber wie macht man den Anfang und mit was?
Was könnte ich denn erzählen, mit was würde ich mich quasi öffentlich auseinandersetzen? Will das irgendwann mal überhaupt irgendjemand lesen?

Diese Überlegungen trage ich nun schon eine Weile mit mir herum und sie führten zu dem Ergebnis, dass mein "Blog" zum heutigen Zeitpunkt immer noch jungfräulich leer ist.
Das führt ja nun auch zu nix.

Also habe ich heute beschlossen, ich fange einfach mal an.

Ich hoffe, dass ich es nun mehr oder weniger regelmäßig schaffen werde, ein wenig etwas z erzählen, etwas aus meinem Leben und von den Dingen, die ich mag und nicht mag, die ich gesehen habe oder lieber nicht gesehen hätte, und die mir gefallen oder auch nicht gefallen haben, die mir geschmeckt oder auch nicht geschmeckt, mir zu Gesicht gestanden oder auch nicht gestanden haben.

Dann werde ich schon sehen, wohin sich das hier entwickelt.

So, erster Post geschafft :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen